Ein Defi für Aufhausen

Bereits vor zwei Jahren machten sich Vorstand und der Ausschuss des SC-Aufhausen Gedanken über die Anschaffung eines Defibrillators. Leider mussten die Planungen aufgrund der hohen Anschaffungskosten zunächst ad acta gelegt werden. Da sich aber auch die Feuerwehr für dieses Projekt interessierte und sich in die weiteren Planungen mit einbrachte, machte man sich gemeinsam auf die Suche nach weiteren Unterstützern. Glücklicherweise konnten dann in diesem Jahr mit der VR-Bank und der Gemeinde zwei wichtige Sponsoren gefunden werden, so konnte das Gerät nun angeschafft werden. Aus diesem Grund trafen sich am Dienstag die beteiligten Personen im Feuerwehrhaus. Vom SCA waren dies Vorsitzender Andreas Ortmeier mit seinen beiden Stellvertretern Wolfgang Brunner und Armin Eisenreich. Die FFW war vertreten durch Vorsitzende Gabriele Renner und Kommandant Markus Renner. Außerdem konnten Bürgermeister Max Schadenfroh, Helmut Strasser von der VR-Bank, ein Vertreter der Firma Huber und Oskar Kaiser vom BRK begrüßt werden. Angebracht wurde der Defi am Feuwehrhaus, wo er an die Sirene angeschlossen wird. Natürlich ist er für jedermann zugänglich, so dass der größtmögliche Nutzen für die Bevölkerung gegeben ist. Im Herbst findet unter Leitung von Oskar Kaiser eine Vorführung des Geräts für alle Interessierten statt. Hier wird dann gezeigt, dass wirklich jeder Laie ohne Vorkenntnisse dieses lebensrettende Gerät einsetzten kann.

IMG-20150828-WA0000 Defi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.